March 4, 2018     Florin Dumitrescu

Wie können ausländische Bürger städtisches Land in Rumänien erwerben?

Distribuie acest articol

Ab 2012 können ausländische Bürger aus EU-/EWR-Mitgliedsstaaten in Rumänien Grundstücke für Zweitwohnsitze erwerben. Daher kann ein Bürger eines EU-/EWR-Mitgliedstaates derzeit Immobilien (Haus, Grundstück, Wohnung usw.) unter den gleichen Bedingungen wie ein rumänischer Staatsbürger durch Kauf, Tausch, Schenkung oder andere Art von Übertragungsurkunde erwerben. des Grundstücks, der Bestimmungsort des Gebäudes muss jedoch der Zweitwohnsitz sein. Die Landnutzungskategorie muss Bauhöfe sein. Das Land kann bebaut oder unbebaut sein.

Als Wohnsitz der natürlichen Person gilt nach den gesetzlichen Bestimmungen der Ort, an dem sie ihren Nebenwohnsitz hat. Im Gegensatz zum Wohnsitz ist der Aufenthalt fakultativ und vorübergehend. Eine natürliche Person kann im Hoheitsgebiet eines Staates nur einen Wohnsitz haben.

Die Bauten, ohne das Eigentumsrecht über das zuführende Grundstück, können bedingungslos erworben werden.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Anunta-ma cand
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Revista Ta de Educatie in Imobiliare si Constructii


Autor

Florin Dumitrescu Linked In

Eu sunt Florin Dumitrescu si cred ca am o mare doza de naivitate si idealism. Idealism si naivitate. Desi pare o prezentare tinuta la Asociatia Idealistilor Anonimi, de fapt nu e decat o justificare, poate neverosimila a crearii acestei reviste. Da. Am creat aceasta revista in speranta naiva de a indrepta lucrurile (care trebuie sa recunoastem, nu merg foarte bine) in afacerile imobiliare.

Cere sfatul nostru

Autor